Chlorella und ihre Wirkungen

Chlorella ist eine einzellige Süßwasser-Grünalge, die in warmen Klimazonen gedeiht (vor allem in Asien und Australien). Wenn wir ihre Entwicklung beobachten wollten, müssten wir wieder weit, ja sogar mehrere Millionen Jahre, in die Vergangenheit zurückgehen. Eine solche Expedition mag zwar interessant sein, doch wollen wir uns im Folgenden auf ihre Wirkungen auf den menschlichen Körper konzentrieren. Diese Alge nämlich wird oft zum sogenannten „Superfood“ gezählt. Auch aus dieser Tatsache geht klar hervor, dass die Wirkungen von Chlorella mehr als positiv zu bewerten sind.

Die Heilwirkungen von Chlorella

In Bezug auf den Wirkstoffgehalt Chlorella zeichnet in vielen Vitaminen (A, B1, B2, B3, B6, B12, C, E, K) und Mineralstoffe (z.B. Kalium, Eisen, Calcium, Magnesium, Natrium oder Phosphor). Allerdings wären auch die essentiellen Aminosäuren, Antioxidantien, Beta-Carotin, Chlorophyll, Ballaststoffe und Enzyme zu nennen. Es wird in Form verschiedener Extrakte oder Tabletten eingenommen. Aber was sind die konkreten Wirkungen der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, in denen sie enthalten ist?

  • Stärkung der natürlichen Abwehrkräfte. Grüne Lebensmittel von hoher Qualität (zusammen mit Chlorella z. B. grüne Gerste) helfen Ihrem Körper generell beim Schutz gegen negative Umwelteinflüssen.
  • Der menschliche Körper absorbiert jeden Tag eine Vielzahl von schädlichen Stoffen. Auch gegen sie kann Chlorella effektiv helfen, weil sie Giftstoffe bindet und bei deren Beseitigung hilft.
  • Positive Wirkung auf die Regenerierung. Mit ihren Eigenschaften kann diese Alge die Regenerierung stimulieren, woraus erhellt, dass auch oft ihre verjüngende Wirkung hervorgehoben wird.
  • Hilfe beim Kampf gegen den Krebs. Obwohl solche Wirkungen früher in angezweifelt wurden, deuten viele Studien auf eine Verbesserung des Gesundheitszustands von Patienten, die an dieser Krankheit leiden.
  • Ein weiterer positiver Effekt von Chlorella. Bessere Verdauung, Verbesserung des Blutbilds und Funktion der Gefäße sowie positive Wirkung auf die Funktion des Verdauungssystems – all dies (und noch einiges mehr) kann mit Hilfe von Chlorella erreicht werden.

 Gibt es Nebenwirkungen von Chlorella?

 Chlorella wird, zumindest in Tablettenform, nicht für Kinder unter drei Jahren, Schwangere oder stillende Frauen empfohlen. Wie wir feststellen konnten, hilft diese Alge bei der Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper und speziell auch aus der Muttermilche. Jedenfalls werden mit Medikamenten keine Gegenanzeigen angegeben. Jedoch ist es wichtig, sie nicht gleichzeitig zu verbrauchen, weil dann die Wirksamkeit der Medikamente reduziert wird (wiederum wegen der entgiftenden Eigenschaften von Chlorella).

 Empfehlung: Chlorella ist hingegen für Vegetarier und Veganer sehr geeignet, da sie 58 % hochverdauliche Pflanzenproteine enthält.

Chlorella Produkte in Deutschland

In Deutschland ist es relativ einfach, sich Chlorella zu besorgen, entweder in Form der Markenprodukte Medicol, Walmark oder der sehr beliebten Marke von Chlorella Green Ways. Wir hatten die Gelegenheit, Letztere persönlich auszuprobieren, und können sie deshalb empfehlen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Click on a tab to select how you'd like to leave your comment

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*